Hüttenkunde


Hüttenkunde
Hụ̈t|ten|kun|de, die; -

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hüttenkunde — Hüttenkunde, die Lehre von den wissenschaftlichen Grundsätzen, auf denen die Abscheidung der nutzbaren Metalle aus ihren Erzen beruht. Bald nimmt man H. und Metallurgie für identisch, bald versteht man unter letzterer im weitern Sinne die Lehre… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hüttenkunde — Hüttenkunde, s.u. Hüttenwerke …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hüttenkunde — Hüttenkunde, s. Metallurgie …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Hüttenkunde — Hüttenkunde, Theil der angewandten Chemie, befaßt sich mit der Ausscheidung der Metalle aus den Erzen; Hüttenwerk, Anstalt mit allen Vorrichtungen zur Gewinnung des Metalles aus dem Erz …   Herders Conversations-Lexikon

  • Hüttenkunde — ↑Metallurgie …   Das große Fremdwörterbuch

  • Hüttenkunde — Mit Hüttenkunde werden folgende Begriffe bezeichnet: die Metallurgie oder Hüttenwesen als die Gesamtheit der Verfahren zur Gewinnung und Nutzung von Metallen sowie metallurgisch wichtigen Halbmetallen und Nichtmetallen aus Erzen, Erden, Salzen… …   Deutsch Wikipedia

  • Hüttenkunde — metalurgija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Mokslas, tiriantis metalų gavybos iš rūdos ir kt. medžiagų būdus, metalų ir lydinių cheminę sudėtį ir struktūrą. atitikmenys: angl. metallurgy vok. Hüttenkunde, f; Metallurgie, f… …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Hüttenkunde — metalurgija statusas T sritis ekologija ir aplinkotyra apibrėžtis Sunkiosios pramonės šaka – metalų gavyba iš rūdos. atitikmenys: angl. metallurgy vok. Hüttenkunde, f; Metallurgie, f rus. металлургия, f …   Ekologijos terminų aiškinamasis žodynas

  • Hüttenkunde — Hụ̈t|ten|kun|de 〈f. 19; unz.〉 = Metallurgie * * * Hụ̈t|ten|kun|de, die: Wissenschaft, die sich mit der Metallgewinnung durch Verhüttung von Erzen befasst; Metallurgie. * * * Hụ̈t|ten|kun|de, die: Wissenschaft, die sich mit der Metallgewinnung… …   Universal-Lexikon

  • Bergbau — Bergbau, im weitesten Sinne des Wortes der Inbegriff der Vorrichtungen u. Arbeiten, wodurch nützliche Mineralkörper aus der großen Steinmasse des Erdkörpers ausgebracht werden. Der B. theilt sich zunächst in B. im engeren Sinne, u. Hüttenbetrieb… …   Pierer's Universal-Lexikon